Kostenlose Lieferung

Kostenlose Lieferung

bereits ab 20 Euro
Echte Reviews

Echte Reviews

von Usern
In Kooperation mit Amazon

In Kooperation

mit dem Amazon-Shop

Dammmassage Video

Die Dammmassage zur Vorbereitung auf die Geburt- das Dammmassage Video

Dammmassage VideoDas Dammgewebe liegt zwischen Vulva und After. Während der Geburt wird dieses Gewebe stark in Anspruch genommen. Durch den Druck und die Dehnung, die ein Baby Kopf während der Geburt auf das Dammgewebe ausübt, kann es schnell zu einem Dammriss kommen.

Deine Hebamme wird dir sicherlich in deinem Vorbereitungskurs zur Geburt einiges über den Dammriss und auch über den Dammschnitt erzählt. Der Dammriss ist eine Erfahrung, die keine werdende Mutter machen möchte. Prinzipiell brauchst du vor einem Riss und auch vor einem eventuellen Dammschnitt keine Angst haben. Du selber wirst bei der Geburt beides nicht mit bekommen. Und auch deinem Baby wird der Riss oder der Dammschnitt nicht schaden. Nach der Baby Geburt wird der Riss oder der Schnitt unter einer örtlichen Betäubung genäht und nach einigen Wochen ist er komplett verheilt. Nur wenige Frauen berichten von Folgen durch den Dammschnitt oder den Dammriss. Deine Hebamme wird dir weitere Informationen zum eigentlichen Dammschnitt geben können. Aber auch du kannst während deiner Schwangerschaft etwas zur Vorbeugung in der Geburt unternehmen.

Die Dammmassage in der Schwangerschaft– Ziele für die Baby Geburt und die Vorbereitungen zur Dammmassage

Die Dammmassage kann von dir während der Schwangerschaft zu Hause in der Woche durchgeführt werden. Hebammen schwören auf die Dammmassage als Vorbereitung zur Baby Geburt. Natürlich kann auch die regelmäßige Durchführung der Dammmassage keine Garantie geben, dass es zur Baby Geburt nicht doch zu einem Dammschnitt aus anderen Gründen kommen kann. Trotzdem kann die Dammmassage in der Schwangerschaft einiges zur Baby Geburt beitragen. Die Dammmassage soll dein Dammgewebe auf die Geburt und den Baby Kopf vorbereiten. Da der Damm aus Gewebe besteht, kann dieser durch die Dammmassage elastisch gehalten werden.

Die Dammmassage in der Schwangerschaft soll genau das bei dir hervorrufen. Dein Dammgewebe soll durch die Dammmassage geschmeidig und flexibel gehalten werden, damit während der Baby Geburt die Gefahr minimiert wird einen Dammriss zu erleiden. Du kannst du Dammmassage mehrfach in der Woche wiederholen, um dich und deinen Körper perfekt auf die Geburt vorzubereiten. Beginnen solltest du jedoch nicht vor der 34. Woche deiner Schwangerschaft. Vor der 34. Woche deiner Schwangerschaft wird die Dammmassage nicht die gewünschte Wirkung erzielen. Nach der 34. Woche deiner Schwangerschaft wird die Zeit nicht mehr ausreichen, um deinen Damm auf die Baby Geburt richtig vorzubereiten.

Um die Dammmassage in der Schwangerschaft ausüben zu können, benötigst du nicht viel. Es reicht ein angenehmes Massageöl zur Dammmassage. Hier kannst du dich wieder von deiner Hebamme beraten lassen welches Dammmassage Öl zur Vorbereitung auf die Geburt, das richtige in der Schwangerschaft ist. Immer wieder wird das Weledaöl für die Dammmassage empfohlen um sich auf die Baby Geburt vorzubereiten. Das Dammmassageöl enthält alle pflanzlichen Öle, die in der Schwangerschaft unschädlich sind. Du kannst aber zur Dammmassage auch ein Massageöl zur Vorbereitung auf die Geburt nehmen, das aus Mandelöl besteht. Zur weiteren Vorbereitung auf die Dammmassage benötigst du nun nur noch Ruhe. Es reicht, wenn du die Dammmassage mehrfach in der Woche für 10 Minuten durchführst. Zur Vorbereitung der Geburt wirst du nicht mehr Zeit investieren müssen. Nutze diese Zeit in der Woche um sie für dich in der Schwangerschaft zu nutzen. Gönne dir drei bis vier Mal in der Woche diese Dammmassage Zeit.

Die Dammmassage Woche für Woche, so wird sie durchgeführt

Saubere Hände und kurze Fingernägel sind bei der Dammmassage zur Vorbereitung auf die Geburt sehr wichtig. Such dir nun eine angenehme Sitzposition um die Dammmassage durchführen zu können. Verteile nun das Dammmassage Öl auf den Fingern und führe den Daumen ein. Der Zeigefinger kommt auf den Damm von außen. Nun kannst du als Vorbereitung auf die Baby Geburt den Damm vorsichtig in kreisenden Bewegungen massieren. Das kannst du in der ersten und zweiten Woche immer wieder wiederholen, bis zu zur zweiten Phase der Dammmassage kommst. Hierbei nimmst du wieder die übliche Massageposition ein.

Den Zeigefinger und den Daumen spreizt du nun immer wieder, bis du einen Dehnungsschmerz empfindest. Diesen versuchst du so lange wie möglich auszuhalten. Durch diese Dehnung bekommst du eine vage Vorstellung, wie sich der Dehnungsschmerz während der Geburt anfühlt. Nach der Dammmassage entfernst du das restliche Öl.

Falls du mit der Dammmassage zur Vorbereitung auf die Babygeburt nicht zurechtkommen solltest kannst mehre Möglichleiten zur Hilfe nehmen. Frag deinen Partner, ob er dir bei der Dammmassage helfen kann. Wenn das nicht möglich ist, kannst du dir auch ein Video zur Dammmassage ansehen, um dir die Dammmassage Technik anzuschauen. Videos gibt es im Fachhandel und auch bei YouTube findest du einige erklärende Videos zur Dammmassage als Vorbereitung auf die Baby Geburt. Du kannst die Fragen zur Dammmassage auch deine Hebamme um Rat fragen, wenn du wissen möchtest, wie du diese als Vorbereitung zur Baby Geburt anwenden kannst.